Kuchenbacken für Anfänger

Schonmal jemanden mit einem Kuchen überrascht? Dieses Rezept ist schnell, einfach, gelingsicher und schmeckt jedem: der Familie, den Nachbarn und auch den Kollegen. ;-)

  • Der Kuchen, mit Puderzucker bestreut
  • Der Kuchen, angeschnitten

Zutaten

  • 180 g Butter, weich
  • 5 Eier
  • 180 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 100 g Haselnüsse, gehackt
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 200 ml Milch
  • 150 g Schokoladenraspel
  • 1 Glas Kirschen (abgetropft)
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben
  • Der Kuchen, mit Puderzucker bestreut
  • Der Kuchen, angeschnitten
  • Der Kuchen, mit Puderzucker bestreut
  • Der Kuchen, angeschnitten

Zubereitung

  1. Butter, Eier und Zucker zu einer cremigen Masse verrühren
  2. Mehl, Nüsse, Backpulver und Zimt nach und nach unterrühren
  3. Milch hinzufügen, Raspelschokolade und die Kirschen mit einem Teigholz unterheben
  4. Teig in eine gefettete Springform mit 26 cm Durchmesser geben
  5. Im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten bei 175° C backen, dann auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben oder geschmolzener Kuvertüre verzieren

Die Backzeit variiert je nach Ofen, deswegen empfiehlt sich die Holzstäbchenmethode: Mit einem Holzstäbchen in den Kuchen hineinstechen. Bleibt kein Teig mehr am Stäbchen kleben, ist der Kuchen fertig.

  • Der Kuchen, angeschnitten
  • Der Kuchen, mit Puderzucker bestreut

Vielen Dank an Malipuz für die Inspiration und an meine Frau für die Idee und die gelungenen Fotos!



Daniel Haus
Daniel Haus

Daniel sah im Alter von neun Jahren zum ersten Mal das Licht und entwickelt seitdem leidenschaftlich Software – seit den späten Neunzigern auch für das Web. Er liebt Unix, die feine Küche sowie 7-saitige Gitarren und leitet die Softwareentwicklung bei BUSINESS TOOLS.