Zeit für Entertainment

Die folgende Situation kennen bestimmt einige unter Euch: Ihr wollt einfach nur schnell mal ein Video auf Eurem Computer anschauen und bekommt die Meldung von eurem Videoplayer, dass das Dateiformat nicht unterstützt wird.

Bevor Ihr jetzt ewig im Netz auf die Suche nach einem Videoplayer geht, der Euer kryptisches Videoformat unterstützt, könnt Ihr auch ganz einfach und schnell mit HandBrake Euer Video konvertieren.

Die Open-Source-Software HandBrake1 eignet sich nämlich hervorragend für die Umwandlung Eurer selbst erstellten oder aus dem Internet heruntergeladenen Videos (legal natürlich) in alle gängigen Videoformate. Neben einer großen Auswahl an Voreinstellungen könnt Ihr auch individuelle Einstellungen wie Bitrate, Tonformat und Bildgröße bis ins kleinste Detail vornehmen.

Wir benutzen HandBrake häufig um die Dateigröße der Videos ordentlich zu reduzieren und das bei gleichbleibender Qualität. Somit ist HandBrake nebenbei auch noch der ImageOptim für Videos.



Patrick Piechotta
Patrick Piechotta

Als einziger Kreativer einer Handwerksfamilie entdeckte er mit zwei linken Händen seine Stärke für die Gestaltung und das Musizieren. Wenn er nicht gerade Gitarre spielt, auf Konzerten ist oder schläft, ist er Mediengestalter bei BUSINESS TOOLS.