„Kaffeetrunk für Ungeduldige“ oder einfach: „Kaffee-Sahne-Likör“

Möchtest Du in diesem Jahr vielleicht lieber etwas Selbstgemachtes an Deine Lieben verschenken? Dann haben wir heute für Dich eine schnelle und leckere Idee. Ich bereite diesen Likör jedes Jahr wieder gern zu, weil er sooo einfach und gleich trinkfertig ist und ihn meine Yogamädels ebenfalls lieben.

  • Bild 1

Was aufhalten kann, ist das Abseihen. Deshalb brühe ich den Kaffee in einer „Bodum“-Kanne auf, das sind die, die mit dem Sieb den Kaffeegrund schon größtenteils am Boden festhalten. Wer mag, kann den Kaffee auch schon gleich so weiterverarbeiten, aber ich mag es ein wenig feiner und filtere noch einmal.

Das Spannende und Interessante kommt zum Schluss … Nach meinem Empfinden ist ein Likör süffiger, wenn er nicht auf der Zunge und im Hals brennt. Also seid bitte mit der Alkoholmenge vorerst vorsichtig. Probieren und Nachjustieren ist meine Vorgehensweise – ist letztlich auch viel lustiger ;) Sollte es nach Deinem Geschmack doch ein wenig zu viel Alkohol geworden sein, gleicht ein Schuss Sahne das wieder aus.

Zutaten:

  • 70 g gemahlener Bohnenkaffee
  • 375 ml heißes Wasser
  • 150 g Puderzucker
  • 250 ml Schlagsahne
  • 250 ml Wodka

Zubereitung:

  1. Der Kaffee wird in einer Kanne mit dem Wasser überbrüht. In ein neues Gefäß durchseihen und den Puderzucker beifügen.
  2. Wenn der Kaffee erkaltet ist, wird die Schlagsahne und zuletzt der Alkohol zugesetzt.
  3. Dieser Likör kann sofort serviert werden!

Tipp 1: In hübschen Gläsern serviert ziert ein Kaffeelikör jede Kaffeetafel, doch auch in geselliger Runde und als krönender Abschluss eines Menüs kann er serviert werden.

Tipp 2: Wem dieser Likör jedoch als Geschenk zu wenig ist, der macht einfach noch ein paar Plätzchen dazu – vielleicht auch mit Kaffee…



Sylvia Lange
Sylvia Lange

Sylvia ist die freundliche Stimme am Telefon und gute Seele des Büros. Sie behält gerne den Überblick und ist zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird. Als Ausgleich des Büroalltags entspannt sie sich beim Yoga oder tobt sich beim Line Dance aus.